AMA SX Indianapolis 2015 - Ergebnisse und Fakten  - Moto X

Share

US Racing

AMA SX Indianapolis 2015 – Ergebnisse und Fakten

250 East Coast

Schnellste Runde Qualifikation: Marvin Musquin – 51.569s

Schnellste Runde Heat: Justin Bogle – 51.171s

Holeshot: Martin Davalos

Führungsrunden: Davalos -1/ Musquin -14

Main Event Gewinner: Marvin Musquin

Schnellste Runde Main Event: Marvin Musquin – 51.030s

Podium: 1.Marvin Musquin, 2.Justin Bogle, 3.RJ Hampshire

Was sonst noch aufgefallen ist: Jeremy Martin qualifizierte sich nach Sturz im LCQ nicht für den Main Event. Joey Savatgy bekam im Main Event technische Probleme und konnte das Rennen nicht beenden.

Meisterschaftsführung: Musquin führt mit 16 Punkten die Meisterschaft vor Bogle an

Heat Race Gewinner: Justin Bogle/ Marvin Musquin

Über LCQ qualifiziert: Renzland, Gaines, Owen, Herrlein

Main Event Ergebnis:
1. Marvin Musquin
2. Justin Bogle
3. RJ Hampshire
4. Jordon Smith
5. Kyle Cunningham
6. Jimmy Decotis
7. Kyle Peters
8. Colt Nichols
9. Vince Friese
10. Jace Owen
11. Luke Renzland
12. Gannon Audette
13. Mitchell Oldenburg
14. Justin Starling
15. Martin Davalos
16. Anthony Rodriguez
17. Daniel Herrlein
18. Taylor Potter
19. Logan Karnow
20. Joey Savatgy
21. Nick Gaines
22. Dakota Alix

Meisterschaft Top 5
1. Marvin Musquin – 122 Punkte
2. Justin Bogle – 106 Punkte
3. Jeremy Martin – 85 Punkte
4. RJ Hampshire – 74 Punkte
5. Joey Savatgy – 73 Punkte

450 Supercross

Schnellste Runde Qualifikation: Eli Tomac – 51.372s

Schnellste Runde Heat Race: Weston Peick – 51.002s

Main Event Gewinner: Ryan Dungey

Podium: 1.Ryan Dungey, 2.Cole Seely, 3. Trey Canard

Holeshot Main Event: Andrew Short

Führungsrunden: Dungey – 20

Schnellste Runde Main Event: Blake Baggett – 51.147min

Stürze: Trey Canard stürzte im Training. Eli Tomac stürzte früh im Main Event und hatte ein schweres Rennen

Was sonst noch aufgefallen ist: Eine Auseinandersetzung zwischen Blake Baggett nud Jason Anderson veranlasste die FIM Offiziellen beide für den Rest des Qualifying Practice aus dem Rennen zu nehmen

Meisterschaftsführung: Dungey führt mit 45 Punkten vor Canard

Heat Race Gewinner: Eli Tomac , Weston Peick

Main Event Ergebnis:
1. Ryan Dungey
2. Cole Seely
3.Trey Canard
4. Weston Peick
5. Davi Millsaps
6. Andrew Short
7. Josh Grant
8. Broc Tickle
9. Chad Reed
10. Jake Weimer
11. Eli Tomac
12. Kyle Chisholm
13. Phil Nicoletti
14. Nick Wey
15. Blake Baggett
16. Kyle Partridge
17. Jason Anderson
18. Tony Archer
19. Ben Lamay
20. Killy Rusk
21. Adam Enticknap
22. Dustin Pipes

Meisterschaft Top 5
1. Ryan Dungey – 249 Punkte
2. Trey Cnard – 204 Punkte
3. Eli Tomac – 169 Punkte
4. Cole Seely – 160 Punkte
5. Ken Roczen – 156 Punkte

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production