Sturm Racing Team 2015 - Moto X

Share

Presseberichte

Sturm Racing Team 2015

Nach der überaus erfolgreichen Supercross-Saison wurde in diesen
winterlichen Tagen noch eifrig an den letzten Details gefeilt aber nun ist alles in trockenen Tüchern und das Team für die kommende Motocross Saison steht fest.

Die Bayern schicken bekannte Namen aber auch ein paar Neuzugänge auf die Motocross-Strecken Deutschlands und Europa´s.

Oberste Priorität genoss hierbei natürlich der nun zweimalige ADAC SX-Cup Champion Greg Aranda aus Frankreich der mittlerweile ja schon als Familienmitglied in Kissing wahrgenommen wird.

Der Vertrag mit dem schnellen und sympathischen Franzosen wurde verlängert und die Zuschauer dürfen sich wieder auf den schnellen 25-jährigen und dessen unnachahmlichen Style freuen. Greg ist schon fleißig am trainieren für die Outdoor Saison und wird bei allen ADAC MX-Masters Rennen, der französischen MX1 Elite, French SX-Series und bei drei bis vier ausgewählten europäischen MXGP an den Start gehen. Im Winter will er natürlich seine Titel im ADAC SX-Cup aus den letzten beiden Jahren verteidigen. Aranda wird ab sofort von Kopf bis Fuß mit SHIFT und FOX Bekleidung ausgestattet sein.

Technikchef Robert Sturm Junior wird auch wieder in der ADAC MX-Masters Klasse an den Start gehen und dazu noch die komplette Technik der Teammotorräder austüfteln und betreuen.

Niklas Raths war bisher schon für das Team in der ADAC Youngsters bzw. SX2
Klasse unterwegs, muss aber altersbedingt nun auch in die Masters Klasse
aufsteigen und sich dort seine Sporen verdienen.

Zu diesen bekannten Namen und Gesichtern kommen drei Neuzugänge ins Team. Die beiden Aubin-Brüder Nico und Arnaud, die schon im Supercross dazu gestossen sind, werden in der Masters Klasse starten. Vor allem der GP-Pilot, Laufsieger von Loket sowie MXoN Teilnehmer Nicolas Aubin will um den ADAC MX Masters Titel ein Wörtchen mitreden. Die beiden Brüder aus Frankreich vertrauen auf Suzuki Motorräder und den technischen Support von unseren Teamsponsoren wie z.B. Xtrig und Engine Ice

Auch neu im Team ist der junge Kanadier Kade Walker, er wird im ADAC Youngster Cup an den Start gehen und will dort sein Talent zeigen. In den USA war Kade schon bei den Amateur Nationals und in Europa bei der 85cc Weltmeisterschaft als großes Talent gehandelt worden, dieses will man jetzt im Team Sturm weiter fördern.

Text: PM Sturm Racing, Foto: Kevin Hirschke

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production