King of the Hill 2015 - Drei Herausforderungen in einer - Moto X

Share

Presseberichte

King of the Hill 2015 – Drei Herausforderungen in einer

3 in 1, die ultimative Hard Enduro Herausforderung beim King of the Hill 2015

Wenn ihr jetzt noch nicht fit seit, dann wird es allerhöchste Zeit beim Training Gas zu geben. Dieses Jahr wartet der King of the Hill mit einem neuen Rennformat auf euch, welches eure Skills auf drei verschiedene Arten testen wird. Um beim King of the Hill Hard Enduro 2015 auf das Podium klettern zu können, müsst ihr an euren SuperEnduro, Hard Enduro und Trial Skills arbeiten. Und ob ihr es gut oder schlecht findet, wir meinen das ernst!

Zum ersten Mal vereint der King of the Hill drei komplett unterschiedliche Rennen in einem Hard Enduro.

King of the Hill 2015 – Prolog Manager Holger Dettmann von Fair Metall Racing

SuperEnduro Ass Paul Bolton konnte 2014 den Prolog für sich entscheiden

Der #KOTH2015 startet mit einem Prolog im SuperEnduro Format, mitten im Stadtzentrum von Arad. Die besten Fahrer der PRO und HOBBY Klasse werden sich ihren Weg bis ins große Finale bahnen. In diesem Jahr kümmert sich Holger Dettmann als Prolog Manager um die Strecke. Holger Dettmann dürfte den meisten als Organisator des internationalen Endurocross Rennen in Vellahn bekannt sein, außerdem hat er bereits bei der Strecke des SuperEnduro GP of Germany Hand angelegt. Er wird der Prolog Strecke seine persönliche Handschrift verpassen.

King of the Hill 2015 – Klassisches Hard Enduro an Tag 2

Zahlreiche PROs wie Wade Young nutzen den KOTH als Vorbereitung auf die RedBull Romaniacs

Am zweiten Tag folgt ein klassisches Hard Enduro über eine Streckenlänge von 80 Kilometer. Verrückte Auffahrten, Flussbetten, Steiner, Schlamm und alle möglichen anderen Späße werden für das nötige Salz in der Suppe sorgen.

King of the Hill 2015 – Extreme Enduro zur Krönung

Das 2 und 3 Stunden Rennen am dritten Tag wird den Fahrern nochmals alles abverlangen

Die neueste Herausforderung beim King of the Hill kommt am letzten Tag auf die Fahrer zu. Zum krönenden Abschluss haben sich die Trackmanager eine kurze, dafür aber umso anspruchsvollere Runde im Wald ausgesucht, welche nur so vor Herausforderungen wimmelt! Die Renndistanz für die PROs beträgt drei Stunden, während die HOBBY Piloten, bereits nach zwei Stunden zum isotonischen Kaltgetränk greifen dürfen.

Das King of the Hill Hard Enduro 2015 findet vom 27. bis 29. März statt. Wenn ihr euch diesen Spaß nicht entgehen lassen wollt, dann meldet euch noch schnell auf www.heca.ro/registrations an.

Fotos: Dennis Günther und Jan Sommer

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production