Intermot 2014 - Bell Helmets - Moto X

Share

Produkte

Intermot 2014 – Bell Helmets

Der US-Konzern Bell Riddell Giro, kurz BRG Sports will mit der Marke Bell Powersports ab sofort auch im europäischen Motorradhelm-Geschäft Vollgas geben. Für euch heißt das, dass ihr ab sofort mit dem Bell Moto-9 einen qualitative hochwertigen Helm mehr zur Auswahl habt. Wir haben für euch das gute Stück auf der Intermot in Köln mal genauer unter die Lupe genommen.

Für den Vertrieb auf dem deutschen und österreichischen Markt ist die GROFA GmbH aus Bad Camberg zuständig. Auf der Intermot wurde stolz das Flaggschiff im Motocross Bereich, der Bell Moto-9 präsentiert und ein exklusives Preview des im nächstes Frühjahr kommenden Moto-9 Flex gegeben.

Sneak Peek: Bell Helmets – Moto 9 Flex

_Bell Helmets Moto-9

Bell Helmets ist besonders stolz auf sein Flaggschiff im MX Bereich, den Moto-9 und das können sie auch sein. Mit ca. 1400g, dank der TriMatrix-Helmschalen-Konstruktion aus Carbon/Kevlar/Fiberglas ist er ein absolutes Leichtgewicht. Mit der ECE Zertifizierung ist er selbstverständlich für alle Rennen zugelassen. Damit ihr im Rennen auch einen kühlen Kopf bewahrt ist der Moto-9 mit dem „Velocity Flow“ Belüftungssystem ausgestattet. Für den nötigen Tragekomfort ist das antibakterielle „X-Static“-Innenfutter zuständig, das dank magnetischer Befestigung im Handumdrehen herausgenommen ist und ebenso schnell und einfach wieder an seinem Platz sitzt. Das Ganze hat im Ernstfall auch noch den Vorteil, dass es einfach herausgenommen werden kann, bevor der Helm durch den Sanitätern vom Kopf genommen wird. Dieses absolut sinnvolle Notfallsystem hört auf den Namen „Magnefusion Emergency Removal System“ kurz MERS und ermöglicht den Ersthelfern eine sichere Entfernung des Helms und mindert so das Potenzial für nachfolgende Verletzungen der Halswirbelsäule.

_Quick Facts:

  • Zertifikation: ECE
  • Größen: XS, S, M, L, XL, XXL
  • 5 Jahre Herstellergarantie

_Über BELL Helmets:

BELL wurde als kleiner Hersteller von Autoteilen in einem Vorort von Los Angeles namens Bell im Jahre 1954 gegründet. Dank der Leidenschaft jedes einzelnen Mitarbeiters wuchs das Unternehmen stetig und wurde zum führenden Hersteller von Sicherheits-Equipment, zuerst im Motorsport und später im Radsport. Heute sitzt Bell im kalifornischen Scott’s Valley und designt und entwickelt im neuen Firmensitz sämtliche Helmmodelle von der ersten Skizze bis zum Proto. Von Grand Prix Rennen über die Indy 500 Serie bis hin zu Olympischen Radrennen – BELL Helme spielen seit über 50 Jahren eine entscheidende Rolle beim Schutz in Training und Wettkampf .

_Über die GROFA:

Im Jahr 1980 als Großhandel für Fahrradteile gegründet, hat sich die GROFA GmbH in den vergangenen 35 Jahren vom Fahrrad-Teile und –Zubehör Spezialisten zum Multi-Channel-Player entwickelt. Langjährige Vertriebsbeziehungen, eine ausgezeichnete Logistik und eine Vielzahl von bestens geschulten Vertriebsmitarbeitern machen die GROFA heute zu einem der bedeutesten Distributeure weit über den Fahrrad -Bereich hinaus.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production